Navigation
Malteser Hospizdienste Dortmund

Patientenverfügung

Wozu eigentlich eine Patientenverfügung?

Für viele Menschen gehört es zu den schwersten Fragen im Leben, sich zu entscheiden, wie sie behandelt werden möchten in Zeiten schwerer, unwiderruflicher oder gar todbringender Erkrankungen.

Wir alle - gleich welchen Alters - können unfall- oder krankheitsbedingt in eine Situation kommen, in der wir selbst keine Entscheidungen mehr treffen können. In akuter Lebensgefahr, in der kein Aufschub möglich ist, darf auch ohne persönliche Zustimmung ärztlich gehandelt werden. Müssen jedoch bei Einwilligungsunfähigkeit des Patienten Entscheidungen außerhalb akuter Lebensgefahr getroffen werden, muss entweder der (mutmaßliche) Wille durch eine Patientenverfügung und Bevollmächtigte ermittelt oder der Betreuungsrichter gerufen werden. Dieser oder ein durch ihn bestellter Betreuer, der Sie wahrscheinlich nicht kennt, entscheidet dann für Sie. Selbstverständlich sind auch Betreuungsrichter und Betreuer gehalten, dem mutmaßlichen Patientenwillen nach zu entscheiden. Doch ohne konkrete schriftliche Anhaltspunkte ist dies fast unmöglich.

Seit vielen Jahren bietet die Malteser Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung die Möglichkeit, präzise Behandlungswünsche für bestimmte Situationen zu formulieren, in denen sich der Einzelne selbst nicht mehr dazu äußern kann. Die drei Formulare können je nach Bedarf als Einzeldokumente getrennt voneinander oder in Kombination miteinander verwendet werden. Die dazugehörige Broschüre dient als Wegweiser und erläutert die einzelnen Bestandteile.

Individuelle Informationstermine können Sie im Malteser Hospizdienst Dortmund 0231-8632902 vereinbaren. Sie erhalten Hilfe bei der Erstellung von Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Erläuterungen zu rechtlichen Grundlagen. 

Informationsgespräche zur Patientenverfügung

Sie möchten eine Patientenverfügung verfassen und wissen nicht wie?
Sie haben schon eine Patientenverfügung und wissen nicht, ob sie noch aktuell ist?
In einem Gepräch informieren wir Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Termine 2020:

Dienstag, 18. August, 16:00 - 17:30 Uhr

Freitag, 02. Oktober, 15:30 - 17:00 Uhr

Montag, 30. November, 10:30 - 12:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.

Wir bitten Sie um eine verbindliche Anmeldung unter
0231-8632902 oder
hospizdienste.dortmund@malteser.org

Ort:
Malteser Hospizdienste St. Christophorus
Amalienstraße 21
44137 Dortmund
 

Kontakt für Ihren individuellen Informationstermin:

Silke Willing
Krankenschwester Palliative Care
Tel. (0231) 8632902
Fax (0231) 8632905
silke.willing(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201216024  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7