Navigation
Malteser Hospizdienste Dortmund

Malteserruf - Verabschiedet die Leiterin Inge Gronau

Nach 9 Jahren als ehrenamtliche Leiterin des Malteserruf Dortmund verabschiedet sich Inge Gronau in ihren zweiten, wohlverdienten Ruhestand.

27.02.2018

Am 27.02. hat sich Inge Gronau in einer kleinen Feierstunde als Leiterin des Malteserrufs verabschiedet. Wir danken Inge Gronau von Herzen für den Aufbau und die langjährige Leitung des Malteserrufs Dortmund. Dank Ihrem Engagement konnten viele einsame Menschen mit einem „Besuch per Telefon“ soziale Kontakte und Menschlichkeit erfahren.
Verabschiedet wurde sie vom Diözesanleiter Wolfgang Penning, dem Stadtbeauftragten Thomas Ohm, der Referentin soziales Ehrenamt Ilona Schäfer, der Leiterin der Malteser Hospizdienste Monika Jost, sowie vielen Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und Gästen.

Inge Gronau hat 2009 den Dienst an einem von sechs Standorten in Deutschland in Dortmund aufgebaut und seitdem maßgeblich mitgestaltet und getragen. Auch andere Dienste haben immer wieder beim Aufbau eigener Angebote von ihren Erfahrungen und ihrem Wissen profitieren dürfen.

Jedes Jahr werden circa 22 Menschen von ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen des Malteserrufes angerufen um einen „Besuch per Telefon“ zu erhalten. Denn wer einsam und nicht mehr mobil ist, aber gerne soziale Kontakte haben möchte, ist bei den Ehrenamtlichen des Malteserrufes gut aufgehoben. Jedes Jahr schenken die Ehrenamtlichen den Menschen circa 1000 Stunden ihrer Zeit. Damit dieses Angebot auch weiterhin bestehen kann, braucht es aber dringend neue Ehrenamtliche, die sich engagieren möchten. Denn die Zahl der Ehrenamtlichen nimmt ab, während die Zahl der Angerufenen konstant bleibt.

Als kommissarische Leiterin wird Vera Götting ehrenamtlich den Dienst bis September fortführen. Ein_e Nachfolger_in wird allerdings noch gesucht. Wer Interesse hat, den Malteserruf kennenzulernen und gerne als Leiter_in ehrenamtlich mitarbeiten möchte, kann sich gerne bei Monika Jost, Leitung Malteser Hospizdienste Dortmund unter 0231-8632902 melden.

Der nächste Informationstermin findet am Montag, 23. April um 18 Uhr in der Amalienstr. 21, in den Räumen der Malteser Hospizdienste statt.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201216024  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7