Navigation
Malteser Hospizdienste Dortmund

Malteser Hospizbegleiterinnen und -begleiter digital ausgebildet

Feierliche Übergabe der Zertifikate nach erfolgreicher Qualifizierung zur Sterbebegleitung.

08.11.2021
(von links) Silke Willing, kommissarische Leitung Malteser Hospizdienste St. Christophorus und Johanna Gräfin von Brühl, Diözesanoberin der Malteser im Erzbistum Paderborn, mit stolzen Absolventinnen des Qualifizierungskurses zur Sterbebegleitung. (Foto: Malteser)

Dortmund/Schwerte. „Ist eine Qualifizierung, bei der es um Hospizbegleitung geht, online überhaupt möglich? Wie kann man solche Themen digital vermitteln?“ Schon nach den ersten paaren Einheiten waren die Bedenken bei allen Teilnehmenden der drei Onlinekurse restlos ausgeräumt. Silke Willing, kommissarische Leitung Malteser Hospizdienste St. Christophorus, ist froh, diesen Schritt gewagt zu haben: „Auch für uns Kursleitungen war es ein sehr spannender Versuch mit dem digitalen Qualifizierungsmodell. Wir sind froh, auf diese Weise neue ehrenamtliche Sterbebegleiterinnen und -begleiter qualifiziert zu haben. Ohne die Ehrenamtlichen können wir die vielen Anfragen für Begleitungen nicht leisten. Wir hoffen, unseren nächsten Qualifizierungskurs im Februar 2022 wieder so erfolgreich durchführen zu können.“ Rund 100 Stunden umfasst der Vorbereitungskurs zur Sterbebegleitung. Aufgeteilt in einen Grund- und Vertiefungskurs sowie einer Praxisphase.

 

Insgesamt drei Männer und zwanzig Frauen nahmen Anfang Oktober ihre Urkunden aus der Hand von Johanna Gräfin von Brühl, Diözesanoberin der Malteser im Erzbistum Paderborn, entgegen. Sie zeigte sich begeistert, dass so viele Ehrenamtliche auch in diesem Jahr anderen Menschen ihre Zeit schenken werden. Fast alle Teilnehmenden sind bereits im Raum Dortmund und Schwerte eingesetzt und begleiten Kinder, Jugendliche, Erwachsene und deren Angehörige.

 

Der Infoabend zum nächsten Qualifizierungskurs in 2022 findet am Mittwoch, den 17.11.21 von 18 bis 19.30 Uhr in den Räumen der Malteser Hospizdienste St. Christophorus in der Amalienstr. 21, 44137 Dortmund, statt. Es gilt die 3G-Regelung. Eine Anmeldung unter 0231/8632902 ist erforderlich.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201216024  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7