Navigation
Malteser Hospizdienste Dortmund

Kinder- und Jugendhospizdienst

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser …

  • begleitet Familien, in denen Kinder oder Jugendliche eine fortschreitende, lebensbedrohende oder lebensverkürzende Erkrankung haben: zuhause, in einer Pflegeeinrichtung, im Krankenhaus.
  • begleitet Kinder und Jugendliche schwersterkrankter Eltern oder Großeltern.
  • schenkt Zeit für Gespräche.
  • hat Zeit für die Geschwister und organisiert Treffen mit anderen Kindern und Jugendlichen.
  • sucht mit den Familien nach Möglichkeiten, sie im Alltag zu unterstützen und zu entlasten.
  • begleitet Kinder und Jugendliche in ihrer Trauer.

Unser Angebot ist unabhängig von Religionszugehörigkeit und Nationalität. Alle Angebote sind kostenfrei und unbürokratisch.


Einladung zur Online-Buchlesung mit Shabnam und Wolfgang Arzt zum 15-jährigen Jubiläum des Kinder- und Jugendhospizdienstes

Wir feiern in diesem Jahr unser 15-jähriges Bestehen. Drei Aktionen sind in der Hoffnung geplant, diese umsetzen zu können. Das Infektionsgeschehen macht eine Präsenzveranstaltung zur Zeit leider nicht möglich, so dass wir unsere erste Aktion, eine Lesung, nun digital anbieten. Wir sind sicher, dass auch auf diesem Weg das Thema berührt und zum Austausch anregt.  

„Umarmen und Loslassen“ - Ein Buch, das über das Sterben erzählt und dabei das Leben feiert.
Am Ende der Schwangerschaft erfahren Shabnam und Wolfgang Arzt, dass ihre Tochter Jaël an einem Chromosomen-Defekt leidet. Die Ärzte drängen zur Abtreibung, doch sie entscheiden sich für das Leben. Jaëls Lebenserwartung liegt bei wenigen Stunden, Tagen, Wochen. Doch Jaël wird 13 Jahre alt und prägt auf ihrem Lebensweg alle, die sie kennenlernen, mit ihrer ansteckenden Lebensfreude, Liebe und dankbaren Haltung zum Leben. Um keinen Moment dieser gemeinsamen Zeit zu verlieren, entstand so das Buch „Umarmen und loslassen“
Mit absoluter Offenheit, voller Wärme und großer Zuversicht beschreiben die Eltern, was es bedeutet ein Kind zu lieben – und zu verlieren.

Wir laden alle, die sich angesprochen fühlen, sehr herzlich ein, über Zoom an dieser Lesung teilzunehmen und ermuntern alle Zuhörer zu einem anschließenden Dialog. 
Eine Veranstaltung des Malteser- Kinder- und Jugendhospizdienstes zum 15-jährigen Jubiläum - Mit Unterstützung von Pauluskirche und Kultur/ Ev. Lydia-Kirchengemeinde Dortmund

23. April 2021, 17:00 Uhr (Zoom-Meeting ist ab 16:30 Uhr geöffnet)

Wenn Sie technische Fragen haben, melden Sie sich gerne bei:
Friedrich.Laker(at)pauluskircheundkultur(dot)net oder 0170/3144148

Einwahldaten:
https://zoom.us/j/92682984765?pwd=WjRFcWxxaW84Qm5SaFp1MXUwRGY0Zz09

Meeting-ID: 926 8298 4765
Kenncode: 862082

Deutschland-Einwahl 

+49 69 7104 9922 Deutschland



Was bedeutet Glück für mich?

Diese Frage wurde den Kindern und Eltern gestellt, die von unserem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst begleitet wurden.
Aber auch Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Dortmunder Bürgerinnen und Bürger haben wir diese Frage gestellt.

Statt einer mündlichen oder schriftlichen Antwort wurden die Befragten gebeten, eine Holzscheibe zu bemalen. Dadurch entstanden viele ganz unterschiedliche Kunstwerke.

Die "Glücksräder" wurden dann allen Interessierten während des Dankgottesdienstes, anlässlich des 10 jährigen Jubiläums des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes Dortmund, präsentiert.


Ihre Nachricht an uns

Kinder- und Jugendhospizdienst Dortmund

Tel. (0231) 8632902
Fax (0231) 8632905
kinderhospizdienst.dortmund(at)malteser(dot)org
E-Mail senden


Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE15370601201201216024  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7